Kunststofftechnologe/-in EFZ

Als Kunststofftechnologin / Kunststofftechnologe EFZ arbeitest du in einem vielfältigen Aufgaben- und Einsatzbereich. Du bist unter anderem in der kunststoffverarbeitenden Industrie tätig um Produktionsanlagen einzurichten und zu programmieren. Durch Kontrollen sicherst du die hohe Qualität der Produkte und dein umgesetztes Fachwissen beeinflusst direkt den Produktionsprozess und optimiert so das Endergebnis.

Die richtige Ausbildung für Dich?

Die ideale Bewerberin / der ideale Bewerber für die gefragten Ausbildungsplätze bringt verschiedene Grundvoraussetzungen mit. Ein grosses Interesse an Technik und Automation sind wichtig, da Kunststofftechnologinnen und Kunststofftechnologen EFZ häufig an Maschinen und Anlagen arbeiten. Sorgfalt sowie exaktes Arbeiten sind wichtige Grundlagen. Wer die obligatorische Schulzeit mit guten Leistungen in den mathematischen Fächern abgeschlossen hat, ist für den Beruf geeignet.

Was sind die Anforderungen?

  •     Abgeschlossene Volksschule mit guten Leistungen in Mathematik

  •     Interesse an chemischen und physikalischen Vorgängen

  •     Räumliches Vorstellungsvermögen

  •     Gute Auffassungsgabe

  •     Handwerkliches Geschick und Freude an der Bedienung von hochmodernen Anlagen und an der Analyse von verarbeitungstechnischen Problemen

  •     Interesse an technischem Beruf

  •     exaktes Arbeiten

  •     Freude an Teamarbeit

Die Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsort:

Inhalte:

In einem Betrieb der kunststoffverarbeitenden Industrie

Dauer:

Insgesamt 4 Jahre, davon:
2 Jahre grundlegende Berufsarbeiten
2 Jahre erweiterte Berufsarbeiten

  •     Mechanische Fertigungstechnik

  •     Fachkunde Fertigung

  •     Fertigungsmittel

  •     Vor- und nachgelagerte Prozesse

  •     Qualitätssicherung

  •     Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz

  •     Allgemeinbildung

  •     Sport

Theorie:

Berufsfachschule in Aarau, Rapperswil (SG), Fribourg oder St-Imier

1.–3. Semester: 2 Tage pro Woche
4.– 8. Semester: 1 Tag pro Woche

Ferien:

Durchschnittlich 25 Tage

Abschluss:

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis für Kunststofftechnologin EFZ bzw. Kunststofftechnologe EFZ